• SIE Club Vaduz- der orange Stein im grossen Mosaik von Soroptimist International
  • SIE Club Vaduzfügte sich 2003 ins Netzwerk ein
  • SIE Club Vaduzund bewegte einiges.
  • SIE Club Vaduz"Eine weltweite Stimme für Frauen"
SIE Club Vaduz1 SIE Club Vaduz2 SIE Club Vaduz3 SIE Club Vaduz4

Eine Erfolgsgeschichte

Vortrag und Scheckübergabe an Dr. Klaus Eckert für das Projekt BREPAL

Die Clubschwestern des SIE Club Vaduz stehen seit Jahren am Vaduzer Weihnachtsmarkt und sammeln für diese großartige Idee. Beim Monatsmeeting am 1. März d.J. präsentierte Dr. Klaus Eckert nun sein Projekt BREPAL (aus der Verbindung Bremen-Nepal entstand BREPAL). Er gründete im März 2011 den Verein BREPAL und im September desselben Jahres wurde bereits mit den Arbeiten im Dorf Banjhakateri/Gulmi begonnen. Im März 2015 fand dann die Einweihung eines Gesundheitszentrums statt, das sich in einem Steinhaus mit fliessend Wasser und Strom befindet. Dieses Gesundheitszentrum entstand unter Mithilfe der Bevölkerung und in der Folge wurde es ein „Dorfentwicklungsprojekt“ mit Kehrrichtverbrennungsanlage, neuen Latrinen, Gartenanlagen etc. In der Zwischenzeit ist das ganze Dorf daran beteiligt und hilft beim weiteren Ausbau.

Klaus Eckert gestaltete seine Präsentation an diesem Abend so eindrücklich, dass die anwesenden Clubschwestern vom Projekt BREPAL mehr als begeistert waren.

Felicitas Singer verkündete im Namen aller anwesenden Clubschwestern, dass der SIE Club Vaduz auch mit dem neuen Vorstand das Projekt BREPAL weiterhin unterstützen wird. Daraufhin lud Klaus Eckert die Clubschwestern ein, das Projekt doch vor Ort zu besichtigen und nach Nepal zu reisen.

Anschließend übergab die Präsidentin Monika Studer zur weiteren Unterstützung von BREPAL einen Scheck in der Höhe von 15‘000.00 CHF an Dr. Klaus Eckert und seine Gattin.

  • 02
  • 09
  • 11
  • 14
  • 16
  • 24
  • 25
  • 26
  • 31
  • 37
  • Brepal
  • Brepal 02
  • Brepal 03
  • Brepal 06
  • Brepal 07

Events & Meetings


Jeden ersten Dienstag
Clubmeeting oder situationsbedingte Termine
Ort: Hotel Sonnenhof Vaduz
18.30 Uhr Beginn